Die Tafel hilft

Wem helfen wir?

Menschen mit geringem Einkommen, z. B.:

  • Arbeitslosen
  • Sozialhilfeempfängern
  • RentnerInnen
  • Menschen, die sich in einer schwierigen finanziellen Situation befinden, zum Beispiel durch Überschuldung
  • allen Menschen, die sich in Not befinden

Wie helfen wir?

Wir unterstützen mit Lebensmitteln und eingeschränkt mit Dingen des täglichen Bedarfs, die uns von unseren Lieferanten und Spendern zur Verfügung gestellt werden.

Um diese Unterstützung zu erhalten, muss man sich als Kunde anmelden.

Wie werden Sie Kunde?

Wer Kunde der Stolberger Tafel werden will, muss neben der Vorlage gültiger Ausweispapiere den Nachweis der Bedürftigkeit erbringen, z. B. durch gültige Unterlagen über Arbeitslosengeld (ALG) II, Grundsicherungsbescheid, Rentenbescheid, Wohngeldbescheid, Kindergeld, Lohn- oder Gehaltsbescheinigungen über ein geringes Einkommen.

Das Einkommen soll in der Regel das 1,5-fache der Sätze des ALG II nicht überschreiten. Die hierzu erforderlichen Gespräche und Unterlagen werden vertraulich behandelt.

Die Anmeldung ist im Laden der Tafel möglich: dienstags zwischen 09.30 und 11.00 Uhr.

Ab Januar haben wir die Neukundenaufnahme und die Verlängerungen der Kundenkarte auf Donnerstag von 09:30 - 11:00 Uhr verlegt. Der erste Termin in 2019 ist der 03.01.2019.